Liebe Patientinnen und Patienten,
bitte nehmen Sie sich etwas Zeit zum Lesen dieser Information!
Ihre Gesundheit ist uns wichtig!
Folgende Leistungen bieten wir Ihnen an:
Blutabnahme für Laboruntersuchungen
EKG (Ruhe,- und Belastungs-EKG) auf dem Ergometer
24 Stunden Blutdruck-Messung
24 Stunden EKG
Sonogramm (Ultraschallfarbdoppler) der inneren Organe
Herz, Venen, Arterien, Hals.
Lungenfunktionstest
(Spirometrie)
Impfungen aller Art
Untersuchungen für Atteste, Kur- und Rentenanträge
Hausarztverträge, sprechen Sie uns an!
Sporttauglichkeitsuntersuchungen
Disease-Management-Programm:
Diabetes mellitus Typ 2
KHK (koronare Herzkrankheit)
COPD (Chronisch obstruktive Lungenkrankheit)
Asthma bronchiale
       
Vorsorgeuntersuchungen:
Folgende Leistungen zur Gesundheitsvorsorge und zur Vorsorge von
Krebserkrankungen werden dabei empfohlen und von den gesetzlichen
Krankenkassen übernommen:
Jugendgesundheitsuntersuchung J1:
Dies ist ein Angebot für Jugendliche zwischen dem 12 und 15 Jahren.
Beinhaltet die Erhebung der Vorgeschichte und eine körperliche Untersuchung.
Ausserdem wird der Impfstatus überprüft.
Check Up Untersuchung ab 35 Jahre alle 2 Jahre:
Beinhaltet die Erhebung der Vorgeschichte, die vollständige körperliche Untersuchung, 
Labor: Zucker, Gesamtcholesterin und Urin.
Früherkennungs-Untersuchungen auf Darmkrebs:
Frauen und Männer ab 50 Jahren sollten jährlich einen Schnelltest auf Blut im Stuhl 
durchführen lassen. Ab  dem Alter von 55 Jahren, haben Frauen und Männer Anspruch auf
insgesamt 2 Darmspiegelungen zur Früherkennung des Darmkrebses.
Die erste Darmspiegelung solle ab dem Alter von 55 Jahren erfolgen. Die zweite Darmspiegelung
10 Jahre später.
Früherkennung von Krebserkrankungen bei der Frau:
Ab 20 Jahren (durch den/die Kollegen der Gynäkologie)
Krebsfrüherkennungs-Untersuchungen beim Mann:
Früherkennung von Krebserkrankungen der Prostata, des äusseren Genitals und der Haut ab
dem Alter von 45 Jahren 1 mal pro Jahr.
Gesundheitsvorsorge für Frauen und Männer ab dem 35. Lebensjahr (alle 2 Jahre empfohlen)
Inhalt: Erhebung der Vorgeschichte, Inspektion und Abtasten des äusseren Genitales,
Abtasten der Prostata vom After aus, sowie Abtasten der Leistenlymphknoten.
Früherkennung von bösarigen Hauterkrankungen ab 35 Jahren, alle 2 Jahre.
               
Hinweis:
Für Leistungen, die ausserhalb der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen liegen,
(Reiseimpfungen, Atteste u.s.w.) sind wir gezwungen, diese nach dem 1fachen Satz der
Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) zu berechnen.